Benjamin Linus: Verkörperung des absoluten Bösen?

-> Nach Staffel 3 lässt sich das meiner Meinung nach noch nicht mit Sicherheit sagen.


Was spricht für seine Bosheit?

  • Wegen ihm wurden 40 Menschen vergast. Doch die Umstände, die dazu führten bleiben unklar.

    Bis auf seinen Vater hasste er keinen der getöteten Personen und er hatte sichtlich keinen Gefallen daran. Doch weswegen hat er es trotzdem getan?

  • Wer war dieser seltsame Mann, der ihm als Kind im „Visionendschungel“ begegnet ist? Damals war er schwer verzweifelt.. sieht seine tote Mutter und bekommt vom besoffenen Vater ständig gesagt, dass er doch an allem Schuld sei.. am Tod der Mutter und am ruinierten leben des vaters.

  • So etwas macht verletzlich und angreifbar... manipulierbar.. Darum nochmal die Frage: Wer war dieser Mann im Dschungel, der diesen Umstand nutze? Jacob??

  • Hatte Ben vielleicht gar nicht groß die Möglichkeit das Massaker zu beeinflussen? Ohne ihn wäre es (vielleicht etwas verzögert) trotzdem zu diesem Vorfall gekommen, dann allerdings mit einer Leiche mehr, hätte er nicht die Seite gewechselt.. Denn auch zuvor hatten die Mörder schon geschafft die Barriere zu durchdringen (Gewehrangriff).. bleibt alles noch sehr verschwommen und unklar.

  • Weshalb schaut der „Visionenmann“ genauso aus, wie das Mitglied in Bens Gruppe???

  • Wenn die „Vergaser“ die Bösen sind...wieso finden die Leute nicht mehr direkt zur Insel?

  • Aber es könnte ja durchaus sein, dass Ben mit dem Forschungsauftrag zurückgelassen wurde und von den „Bösen“ die neue Gruppe zugeteilt bekam.
    Der Flugzeugabsturz gefährdete jedoch die Mission, denn niemand von der Außenwelt darf von den Aktionen auf der Insel erfahren und wie sich zeigte ist die beliebteste Methode der „Firma“ um Sicherheitslücken auf der Insel zu schließen die, einfach alle umzubringen...

  • Deswegen hat Ben Angst und Deshalb lügt er seine Leute an und behauptet die Außenfunkstelle sei überflutet und nicht mehr zugänglich.. weil keiner der „Firma“ erfahren darf, dass Fremde auf der Insel sind... um sich und seine Gruppe zu schützen, weil er nicht noch einmal für den Tod von vielen verantwortlich sein möchte und selbst natürlich auch nicht sterben will.

Jacob.. sehr mysteriös.. spielt mit Ben. Quält ihn in gewisser Weise. Warum sonst der Tumor??? Der kam doch von ihm, so wie auch die Heilungen von John.

Was ich nicht verstehe: Weswegen lässt er die 2 Mädels im Bunker erschießen. Die gehörten doch zu ihm?! Sinn?! Das war schon ziemlich bösartig..

Aber es fehlt zu viel Hintergrundwissen um eindeutig urteilen zu können.

Denn Dreck am Stecken haben alle Hauptfiguren.

Den Vater umzubringen war bösartig, aber da waren Kate, John, Sawyer und Jack nicht besser.

Umgebracht haben die „Lost-Leute“ schon mehr als die „Anderen“.. nur wird es einem nicht so bewusst, da die „Lost-Leute“ alle ein Gesicht haben, während von den Anderen schnell mal 7 Namenlose in die Luft gesprengt werden.

Sawyer findet langsam schon Gefallen am morden und Jack hat mittlerweile ähnlich viel Blut am Stecken wie Ben. Nur von Ben sind die Beweggründe unklar. John Locke scheint sie mittlerweile zu kennen, denn der Funkerfrau hat er sicher nicht aus Treue zu Ben das Messer in den Rücken gejagt..

Die Schlußszene ist ja mal mehr als seltsam. Wurden die Lostleute also doch alle befreit? Warum kommt Jack nicht damit klar?? Hatte Ben dann doch Unrecht und spielte ihnen nur etwas vor? Das glaube ich aber nicht.....

Jetzt geh ich erst mal noch ein paar Lostforen nach Erkenntnissen durchstöbern. Ist alles schon wieder viel zu verwirrend.

Und weswegen sie Schwangere auf der Insel behandeln und Kinder kidnappen ist auch immer noch ungeklärt.

Wozu sich überhaupt auf der Insel fortpflanzen. Gibt doch noch viele andere Orte.. bzw. die restl Welt dazu.. O.o


8.6.07 02:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen